Die Inszenierung im Prozessprotokoll

Das Verhandlungsprotokoll des Slánský-Prozesses nimmt hinsichtlich seiner mehrsprachigen Publikation als Medium eine bedeutende Rolle ein. Alle Absichten der Inszenierung des Prozesses wurden im Verhandlungsprotokoll festgehalten und mit einigen Anpassungen in verschiedenen Sprachen verbreitet.

Entscheidend waren für die Inszenierung eine Reihe innerer und äußerer Faktoren: In der verschärften Phase des Kalten Krieges diente der Prozess als Teil der Massenpropaganda zur Formierung des eigenen Lagers und zur Radikalisierung des Klassenkampfes. Mit dem Einfluss der sowjetischen „Berater“ auf die Prozessvorbereitungen vollzog sich in der ČSR die Übernahme der zentralisierten sowjetischen Verwaltungsstrukturen. Damit ordnete sich die demokratisch legitimierte Regierung der ČSR der sowjetischen Hegemonie unter.

Die „Entlarvung“ der vermeintlichen Gegner der ČSR und des tschechoslowakische Volkes sollte zudem die Spannungen innerhalb der tschechoslowakischen Gesellschaft und in den parteieigenen Reihen beruhigen. Die Aufdeckung des Verrats und die – auch sprachliche – Abgrenzung der „feindlichen Subjekte“ vom „guten werktätigen Volk“ dienten dazu, Zweifel an der offiziellen Politik nicht aufkommen zu lassen. Die negativen Begleiterscheinungen der Umstrukturierung in allen gesellschaftlichen Bereichen konnten somit auf die im Prozess konstruierten Sabotageaktionen der politischen Feinde zurückgeführt werden. Gleichzeitig diente diese Differenzierung als Aufruf dazu, als geschlossene „Wir-Gemeinschaft“ gegen alle Widrigkeiten die sozialistischen Pläne entschlossen zu verwirklichen.

Die Auswahl der Angeklagten und die Instrumentalisierung antisemitischer Ressentiments vergrößert die Dimension der angeblichen Verschwörung und die Vernetzung der Verschwörer. Die Angeklagten, die zuvor höchste Partei- und Regierungsämter bekleideten, bezeichnete man im Prozess als Personen „jüdischer Abstammung“ und „Zionisten“. Somit etablierte die Inszenierung die besondere „zionistische Gefahr“ im Wertekanon der Volksdemokratien und forderte hinsichtlich der erfolgreichen Bekämpfung einer derartigen Gefahr großes Vertrauen und besondere Anerkennung für die Partei ein.(1)

ProzessprotokollDas Prozessprotokoll

AbweichungeAbweichungen

MängelMängel im System

AufrufDer Aufruf

Das Ausmaß der VerschwörungDas Ausmaß der Verschwörung

Eine WarnungEine Warnung

Die Kommentare wurden geschlossen